Autovermietung in Italien

 

Buchen Sie auf unserer Seite, anstatt auf Vergleichsseiten

Vermeiden Sie böse Versicherungsüberraschungen, die durch dritte Parteien verkauft werden
Es enstehen keine zusätzlichen Gebühren, der Endpreis ist garantiert
Bestpreisgarantie
Keine Kaution, keine Selbstbehalt

Unsere Kunden vertrauen der Qualität unserer Dienstleistungen. 

Aktuell haben wir  111588  Kommentare unserer Kunden erhalten, von denen  90% sagten, dass sie mit dem Service während Ihres Mietwagenzeitraums zufrieden waren.

Entdecken Sie Italien mit Ihrem Mietwagen

Centauro Rent a Car schlägt Ihnen vor, Italien mit einem Mietwagen zu erkunden, der sich Ihren Ansprüchen anpasst. Sie können ein Land voller Geschichte und Kultur durchqueren, auf denen die Fundamente der westlichen Zivilisation ruhen. Stürzen Sie sich in dieses Abenteuer auf der italienischen Halbinsel und gehen Sie mit dem Auto auf Entdeckungstour, um jeden Winkel, jedes Denkmal und alle wunderbaren Sachen zu erkunden, die Sie in Italien erwarten.

Von Sizilien bis nach Mailand, die italienische Republik eignet sich perfekt für eine Autoreise. Seine Anordnung und das Straßennetz sind ausgezeichnet und sorgen für eine unvergessliche Reise, die die Fahrt mit dem Auto einfach macht und die Option anbietet, an ungewöhnlichen Plätzen anzuhalten, die ansonsten nur schwer zu finden wären.

Einen Wagen in Italien zu mieten, ist der beste Weg, die vielen Schätze zu erkunden, die jede Region, Stadt und Gemeinde für Sie bereithalten. Nutzen Sie diese Gelegenheit, einige der abgeschiedensten Plätze zu besuchen, an denen sich die Geschichte verewigt hat.

Abgesehen von dem Geschichts- und Kulturangebot, ist Italien auch für seine Gastronomie berühmt.  Eine Küche, die in der ganzen Welt berühmt ist. Bekannte Gerichte wie Pizza, Pasta, Käse, Gebäck, Weine usw., unsere Mägen werden diese gastronomische Tour durch die italienischen Regionen genießen.

 

Mietwagen Italien

Mit einem Mietwagen durch Italien fahren

Es ist klar, dass es trotz des Mietwagens unmöglich ist, alle Regionen des Landes zu besuchen, es sei denn, dass wir sehr viel Zeit haben. Trotzdem präsentieren wir eine Liste mit einigen der besten Plätze, die man besuchen sollte und die für Sie grundlegend sind, um dieses Land kennenzulernen und das Sie anschließend sicher wieder besuchen möchten.

Rom ist mehr als nur die Hauptstadt Italiens.

Die Geburtsstätte der westlichen Zivilisation ist heute eine moderne und reizvolle Stadt, die ein Erbe einer glorreichen und sehr prächtigen Vergangenheit konserviert. Die Stadt von Romulus und Remus erwartet uns, und dank Ihres Mietwagens in Italien, können Sie so einmalige Plätze besuchen wie das Kolosseum, den Trevi-Brunnen, die Spanische Treppe, die Museen des Vatikans, den Palatin oder die Sixtinische Kapelle. Dies sind nur einige der wundervollen Sehenswürdigkeiten, die Sie in Rom erwarten.

 

Autovermietung Rom, Italien, Centauro Rent a Car

Neapel, eine Stadt im Süden Italiens, die man unbedingt besuchen muss.

Die napolitanische Stadt am Fuß des Vesuvs ist eines der am besten gehüteten Geheimnisse von Neapel und mit Ihrem Mietwagen in Italien leicht zu erreichen. Natürlich empfehlen wir Ihnen, Ihren Mietwagen für einen Augenblick zu parken, um ein köstliches Stück napolitanischer Pizza oder ein Nudelgericht zu probieren, die mit der schmackhaften und sehr bekannten napolitanischen Soße zubereitet werden.

Wenn wir wieder bei Kräften sind, richten wir unsere Aufmerksamkeit auf eine Tour zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Neapel: die Katakomben von San Genaro, die Kathedrale, der Königspalast, die San Telmo Festung, die Piazza del Plebiscito oder das Korallenmuseum.

Sizilien und Sardinien, ein Paradies zum Greifen nahe.

Die Landschaften und Strände von Sizilien und Sardinien bieten unglaublich schöne Ausblicke. Vergessen Sie Ihre Kamera nicht! Diese wäre ein großer Fehler, da der Ausblick hier besonders schön ist und Sie wirklich einige tolle Aufnahmen machen können, die Sie dann auf den Seiten Ihrer sozialen Netzwerke mit anderen teilen können.

Der Ätna und der Stromboli erinnern uns daran, dass die Insel Sizilien einen vulkanischen Ursprung hat. Erkunden Sie die wunderschönen Umgebungen und probieren Sie die tolle Gastronomie, die auf der Insel zur Verfügung stehen. Es lohnt sich.

Sardinien ist mit seiner grünen Küste die Heimat der Neptun-Grotte, des Grabes des Riesen, der Concatedral von San Pantaleon und unermesslich vieler, paradiesischer Buchten.

 

Mietwagen auf Sizilien, Centauro Rent a Car

Mailand und Turin, das Herz des italienischen Nordens.

Der Norden Italiens bietet uns die unterschiedlichsten Möglichkeiten mit so vielfältigen Orten wie Mailand, die Stadt der Mode oder Turin, wo sich das Grabtuch von Turin befindet. Dank Ihrem Mietwagen können Sie natürlich beide Städte besuchen.

Florenz und Venedig: Die Wiege der Kunst.

Die Städte liegen nur 300 km voneinander entfernt. Sie können Italien nicht verlassen, ohne diese zwei mythischen Städte der italienischen Republik besucht zu haben. Florenz und Venedig. Wie können Sie es sich entgehen lassen, die Heimat von Michelangelos David oder die Stadt der Kanäle anzuschauen? Aufgrund des umfangreichen Angebots sollten Sie für beide Städte mehr als einen Tag einplanen.

Autovermietung in Venedig, Italien, Centauro Rent a Car

Ratschläge für italienische Straßen.

Die Fahrweise der Italiener entspricht ihrem Charakter. Es ist wichtig, dass Sie sich nicht von der vibrierenden Nervosität der italienischen Fahrer anstecken lassen. Versuchen Sie, den Verkehr zu respektieren und alles ist gut.

Mit über 6.500 Kilometern an Autobahnen und rund 300.000 Kilometern sekundärer Straßen ist Italien das perfekte Land, um mit dem Auto zu reisen. Außerdem ist es empfehlenswert, dass Sie sich mit der „Autopista del Sol” (die Sonnenautobahn) vertraut zu machen, die als „A1” bekannt ist. Sie ist eine tolle Verbindungsachse zwischen Mailand und Neapel, auf der Sie mit Ihrem Mietwagen vom Norden in den Süden Italiens fahren können.

Des Weiteren ist es wichtig, dass Sie in Italien auf die Geschwindigkeitsbeschränkungen achten. Innerhalb geschlossener Städte gilt ein Tempolimit von 50 km/h, auf Sekundärstraßen 110 km/h und auf Hauptstraßen 110 km/h. Auf Autobahnen können Sie mit einer Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h fahren.

Außerdem sollten Sie auf Motorräder aufpassen. Denken Sie daran, dass In Italien das Motorrad eine der beliebtesten Transportmethoden ist, was Sie schon bald nach Ihrer Ankunft bemerken werden. Denken Sie auch daran, dass Sie im Urlaub sind und sich nicht beeilen müssen.

Abschließend sollten Sie sich auch nicht durch die vielen Mautstellen nervös machen lassen. Sie werden sich an sie gewöhnen. Italien ist in Europa eines der Länder mit den meisten Mautstellen. Allerdings lohnt es sich, denn man hat den Genuss, Italien mit dem Auto genießen zu können.

Fahren Sie in Italien Auto, Autovermietung Centauro Rent a Car