Preiswerte Autovermietung am Flughafen auf Gran Canaria.

 

Was Sie mit Ihrem Mietwagen auf Gran Canaria und Umgebung anschauen, unternehmen und besichtigen können.

Autovermietung auf Gran Canaria

Mit 1.560 km2 ist Gran Canaria die drittgrößte Insel der Kanaren. Die Hauptstadt der autonomen Region teilen sich die Städte Santa Cruz de Tenerife und Las Palmas de Gran Canaria. Hier herrscht praktisch jeden Tag schönes Wetter und man kann unzählige Naturplätze genießen. Ein ideales Urlaubsziel, dass Sie dank Ihres Mietwagens von Las Palmas aus erkunden können.

Gran Canaria ist aus vielen Gründen ein sehr beliebtes Urlaubsziel und mit dem Mietwagen werden Sie in der Lage sein, die Insel auf eigene Faust zu erkunden und können so entscheiden, was Sie sich alles anschauen möchten.

Flughafen von Gran Canaria

Der Flughafen auf Gran Canaria ist für die meisten Touristen, die die Insel besuchen, das Eingangstor. Er liegt in der Bucht von Gando, ist 25 km vom Süden der Insel Gran Canaria und 18 km von der Hauptstadt und Provinz Las Palmas entfernt. Deshalb ist das Auto die beste Art, zum Flughafen zu kommen und um die Insel zu erkunden.

Hauptentfernungen vom Flughafen auf Gran Canaria:

  • Vom Flughafen zum Strand Playa del Inglés: 32 km (30 min)
  • Vom Flughafen nach Las Palmas de Gran Canaria: 26 km (20 min)
  • Vom Flughafen nach Puerto de Mogán: 54 km (37 min)
  • Vom Flughafen nach Puerto Rico: 50 km (33 min)

Autovermietung Gran Canaria Centauro Rent a Car

Touristeninformation Gran Canaria

Die Insel Gran Canaria hat über 200 km Küste und an den meisten Tagen im Jahr ein sehr angenehmes Wetter. Einige ihrer eindrucksvollsten Strände sind Playa de San Agustín, Playa del Inglés und Maspalomas. Die schnellste und komfortabelste Art, herumzufahren und die Strände zu entdecken, ist die Anmietung eines Fahrzeugs.

Genau wie ihre Schwesterinsel der Inselgruppe, ist Gran Canaria organischen Ursprungs, was sie mit ihren Sandstränden und Klippen gesegnet hat, von denen manche einen spektakulären Ausblick bieten. Die vielfältigen Ökosysteme der Zone verleihen ihren Landschaften eine außergewöhnliche Schönheit.

Aber nicht alles auf der Insel dreht sich um Natur, Strände und Buchten. In der Stadt Las Palmas de Gran Canaria ist ein Besuch der Stadtviertel Vegueta und Triana, sowie das Elder Museum, der Botanische Garten oder die Casa Colón (Kolumbus Haus) u.a. sehr zu empfehlen. Des Weiteren ist es unumgänglich, einen Wagen zu mieten, um die fantastischen Kolonialstädte zu erkunden, die über der Insel verteilt sind.

Autovermietung Gran Canaria Centauro Rent a Car

Was kann man auf Gran Canaria sehen?

Gran Canaria ist eine Insel, in die Sie sich vom Norden, bis in den Süden verlieben werden. Naturlandschaften von spektakulärer Schönheit, weitläufige, weiße Sandstrände oder historische Schanzen, die einstige Traditionen aufleben lassen, sind einige der Optionen, die wir Ihnen für einen Besuch empfehlen. Mieten Sie auf Gran Canaria einen Wagen und bereiten Sie sich darauf vor, eine Inseltour auf eigenen Faust und nach Ihrem Rhythmus zu unternehmen.

Autotour auf Gran Canaria

Wenn die Strände auf Gran Canaria zu ihren großen Anreizen gehören, dann stehen die vielfältigen Landschaften der Insel keineswegs hinten an. Die sehr bekannten und vielbewunderten Dünen von Maspalomas, sind ein Wahrzeichen der Insel und das Habitat für viele Pflanzen, die es geschafft haben, in diesem trocken und feindseligen Gebiet zu überleben.

Von den Dünen gehen wir nach Los Roques (die Felsen). Diese faszinierenden Bergformationen mit unterschiedlichen Höhen und senkrechten Wänden sind die Hauptmotive auf den Postkarten von Gran Canaria. Der bekannteste Berg ist der Roque Nublo (Fels in den Wolken), der über 1.800 Meter hoch ist und von dessen Gipfel man spektakuläre Ausblicke hat. An sonnigen, wolkenlosen Tagen kann man sogar den Gipfel des Teide sehen.

Und da wir gerade von Aussichtspunkten reden, dürfen Sie sich die fotogene Qualität der gesamten Insel von El Balcón nicht entgehen lassen, der sich in Aldea de San Nicolás befindet. Unbedingt sehenswert.

Guayadeque Ravine ist ein kleines Schmuckstück der Natur, das sich die Gemeinden von Ingenio und Agüimes teilen, die in unmittelbarer Nähe der Strände im Süden von Gran Canaria liegen.

Autovermietung Gran Canaria Centauro Rent a Car

Die schönsten Strände auf  Gran Canaria

Die Strände auf der runden Insel werden Sie mit Sicherheit beeindrucken. Vom legendären Maspalomas Strand im Süden – der so oft fotografiert wurde - mit seinem goldfarbenem Sand und dem charakteristischen Leuchtturm, bis hin zum Strand Las Canteras, einem echten Wahrzeichen für die Insulaner, über die wunderschöne und abgelegene Bucht Cala Tufia, dem dunklen Sand am Strand Melenara oder der Badezone von El Puertillo mit zahlreichen Naturpools, die in der Sommerhitze eine angenehme Erfrischung sind. Die Vielfalt ist der Pep des Lebens. Eine tolle Tour entlang der kanarischen Küste, die Sie hinter dem Steuer Ihres Mietwagens bequem machen können.

Strand Maspalomas Gran Canaria Tour in einem Mietwagen

Die schönsten Städte auf  Gran Canaria

Auf der insgesamt 1.560 Quadratkilometer großen Fläche von Gran Canaria gibt es zahlreiche bezaubernde Dörfer.

Außerdem müssen Sie den Ort Arehucas besuchen, wenn Sie Rum mögen. Aufgrund seines köstlichen Likörs ist er über die Grenzen hinaus bekannt. Ein weitere Ort, der auf der Insel sehr beliebt ist, ist Agaete, wo sich der berühmte Meerschornstein befindet, der mit viel Fantasie einem riesigen Finger ähnelt - der Finger von Gott. Obwohl diese Felsformation bei einem Sturm im Jahr 2005 einstürzte, hat der Ort noch weitere Sehenswürdigkeiten im Angebot, wie die Naturpools.

Die engen Gassen des alten Stadtviertels von Vegueta sind über 500 Jahre alt und seit den Zeiten von Kolumbus bis zum heutigen Tag verpflichtet eine alte Tradition jeden, im alten Stadtteil Vegueta einen Stopp einzulegen.

 Gran CanariaAgaete Tour in einem Mietwagen

Im Landesinneren der Insel stoßen wir auf das Dorf Teror, ein Ort von hohem symbolischen Wert für die Insulaner, an dem viele Plätze vorhanden sind und wo das lokale Festival der Virgen del Pino gefeiert wird.

Und, um diese Tour der bemerkenswertesten Städte abzurunden, ist Telde zweifelsohne das Sahnehäubchen mit zwei absolut spektakulären Plätzen inmitten der Natur: Bufadero de La Garita, der Hauptaugenmerk für Fotografen an Tagen mit starker Dünung, da sich eindrucksvolle Geiser bilden und das Nationaldenkmal Bandama Caldera, das einen vulkanischen Ursprung hat und über 5.000 Jahre alt ist.