Routen durch die Sa Calobra Torent de Pareis

Besuch von Sa Calobra und dem Torrent de Pareis

Zwischen Morro de sa Vaca und Morro de ses Fel-les, im Schatten des höchsten Gipfels der Inseln, dem Puig Mayor, liegt der Strand von Sa Calobra, Filmschauplatz und Inspiration zahlreicher Künstler.

Sa Calobra

Die Straße, die zum Strand führt, beginnt neben einem Viadukt aus dem XIX Jahrhundert und wurde 1932 vom Ingenieur Antonio Pavetti entworfen. Bei ihrem Bau wurde keine Maschine verwendet und sie hat die Besonderheit, dass es auf ihrer Strecke bis zum Meer keinen Tunnel gibt, der den Berg durchdringt.

Vom Strand gelangt man durch einen Fußgängertunnel, der den Felsen durchkreuzt, zur Mündung des Sturzbaches "Torrent de Pareis", einem mehr als drei Kilometer langen Canon, in dem das Wildwasser ein steil abfallendes Tal geschaffen hat, in dem man auf beeindruckende, vertikale Felswände mit mehr als 200 Metern Höhe stößt.

Torrent de Pareis

In den Sommermonaten, wenn der Sturzbach kein Wasser führt und die Wasserbecken leer sind, ist es möglich, ihn auf einer Wanderung zu durchqueren und sogar vom DorfEscorça direkt nach Sa Calobra gelangen, obwohl diese Variante ein bestimmtes Konditionssniveau und etwas Erfahrung bei Bergwanderungen voraussetzt.

Sa Calobra und dem Torrent de Pareis Karte vergrößern.